Raumwärme und Warmwasser werden zu 100% mit erneuerbarer Energie erzeugt.

 

Beschrieb:

Einfamilienhaus (erbaut im Jahr 2000) mit Pelletsfeuerung und thermischer Solaranlage. Gebäudehülle gebaut nach Minergiestandard.^

 

Eigentümerin:

Sandra Nil, Steigstrasse 14, Oberstammheim

 

Wärmeerzeugung

Pelletsfeuerung unterstützt von thermischer Solaranlage

Energiebedarf für Heizen und Warmwasser:  ca. 16‘500 kWh/a

Planung der Anlage: Wirth Haustechnik AG, 8477 Oberstammheim

 

Pelletsfeuerung (erbaut im Jahr 2000): 

Wärmeleistung: 5-15 kW , modulierbar      

Kesseltyp: Pellevent, Hersteller: A. Eder, A-5733 Bramsberg

Energieverbrauch Pellets: ca. 3 Tonnen Pellets pro Jahr (12‘000 kWh Nutzenergie)

 

Solaranlage (erbaut im Jahr 2007):

für Warmwasser und Heizungsunterstützung  

15 m2 Absorberfläche und 1750 Liter Kombispeicher  

Nutzwärme solar: ca. 4‘500 kWh/a  

Hersteller: Helvetic Energy, Flurlingen