Zürcher Kantonalbank unterstützt ProWeinland

Wie am Mittwoch im Rahmen einer Medienkonferenz bekanntgegeben wurde, unterstützt die Zürcher Kantonalbank in den kommenden Jahren ProWeinland, die Fördervereinigung für das Zürcher Weinland. Die Zürcher Kantonalbank löst damit die Volg-Läden der Region ab, die ProWeinland während fünf Jahren unterstützt hatten.

 

Daniel Kummer, Marktgebietsleiter Private Banking und Mitglied der Direktion erklärte bei der Vertragsunterzeichnung in der Filiale Andelfingen – einer der ältesten Filialen der Bank, das ProWeinland sehr gut ins Sponsoring-Konzept passe. „Wir engagieren uns in vielen Bereichen. ProWeinland passt deshalb sehr gut zu uns. ProWeinland engagiert sich in vielen Bereichen für die Region. Darum ist die Zusammenarbeit auch ein Bekenntnis unsererseits zum Zürcher Weinland.“

 

Für ProWeinland-Präsident Kurt Schüpbach ist die Zusammenarbeit mit der ZKB ein weiterer wichtiger Schritt und eine Bestätigung, dass die Fördervereinigung im Zürcher Weinland immer besser verwurzelt ist und die Arbeitet auch geschätzt wird. „Das Engagement der Zürcher Kantonalbank bedeutet für uns Freude und Wertschätzung unserer Arbeit. Die gut in der Bevölkerung verankerte Bank hilft uns, die Arbeiten der Zukunft bewältigen zu können.“ Was für gemeinsame Aktionen durchgeführt werden, wird in den nächsten Wochen gemeinsam erarbeitet.

 

Der Bericht aus der Andelfinger Zeitung

Der Bericht aus dem Landboten

Der Bericht aus den Schaffhauser-Nachrichten

Der Bericht aus der Wyland Zeitung

← zurück