ProWeinland „fischte“ für einen guten Zweck

Am traditionellen Weihnachtsmarkt des Landi Marthalen war auch ProWeinland vertreten. Neben dem Info-Stand und dem Verkauf des Buches „Wo der Wein zu Hause ist“, stand ein Flaschenfischen für einen guten Zweck im Vordergrund. Mehrere Winzermitglieder von ProWeinland stifteten dazu zahlreiche Flaschen ihrer guten Tropfen. Die Marktbesucher konnten für ein geringes Entgelt ihre Geschicklichkeit testen und bei Erfolg eine der feinen Flaschen Zürcher Weinländer Wein gewinnen.
Nutzniesser dieser sympathischen Aktion ist die KiTa Stammertal. Die finanzielle Lage der Organisation ist noch alles andere als rosig. Obwohl die Kinderzahl seit August 2013 auf heute 19 angestiegen ist.
Dank dem regen Interesse der Marktbesucherinnen und –besucher wurden 600 Franken zusammengefischt. Der ganze Betrag wird in diesen Tagen der KiTa Stammertal überwiesen. ProWeinland dankt allen „Fischenden“ für ihr Engagement.

← zurück