Neue Regionalpolitik - ProWeinland orientierte

In Oberstammheim wurden im März die tragenden Verbände, Institutionen und Organisatoren des Zürcher Weinlandes zu einer Informationsveranstaltung über die Neue Regionalpolitik des Bundes und die Chancen für das Zürcher Weinland, in den Perimeter des NRP aufgenommen zu werden.
Fast 40 Personen liessen sich von ProWeinland-Präsident Kurt Schüpbach, GPVA-Präsident Martin Farner, Dr. Marco Pezzatti vom ALN und Michael Dubach, Pro Zürcher Berggebiet informieren.
Einige Tage wurden in einem lockeren Gespräch die Zeitungen der Region informiert. Hier deren Berichterstattung:

Andelfinger Zeitung

Landbote

Schaffhauser Nachrichten

← zurück