„Mozart“ wohnt in Buch am Irchel

Nils Kohli aus Desibach (Buch am Irchel) wird am 8. und 9. Oktober 2016 den jungen Mozart mimen, der mit seinen Eltern und seiner Schwester vor 250 Jahren in einer Kutsche durchs Zürcher Weinland reiste. 
ProWeinlands Suche nach einer Familie Mozart aus der Region dauerte – je nach Gesichtspunkt – lange (die Medien wurden ungeduldig) oder überraschend kurz. Mitten in den Sommerferien kam der Anruf von Simon Kohli: „Das würde uns schon interessieren“, meinte der 42jährige „Vater Mozart“. Aber natürlich wollte er schon noch genauer wissen, was da alles zu tun sei, denn schliesslich wurde ProWeinland die Familie durch eine befreundete Frau gemeldet – die Kohlis waren noch in den Ferien.
Der erste Fototermin mit der Familie verlief ein bisschen anders als geplant. Nils, der junge Mozart, hatte keine Lust, sich mit seiner Familie aufs Bild bannen zu lassen. Etwas später aber war er voll dabei und erinnerte mit seinen Gebärden an den jungen Mozart aus dem Film „Amadeus“. Was bewog die Familie überhaupt dazu, bei diesem Projekt mitzumachen? Nils Schwestern freuen sich vor allem auf die Kutschenfahrt durchs Weinland, ebenso seine Eltern. Dazu sind sie der Meinung, dass eine solche Chance wohl nur einmal kommt und deshalb genutzt werden muss.
Die Reise der Familie Mozart von 1766 wird am 8. und 9. Oktober 2016 nachgestellt. Am ersten Tag nach dem Start in Henggart folgt ein erster Höhepunkt mit der Einweihung einer Gedenkstele im Schlosspark in Andelfingen.Zu diesem Anlass haben sich prominente Persönlichkeiten aus Politik und Kunst angemeldet. Nach der Feier geht die Reise weiter nach Ossingen, wo am Abend in der Kirche das erste Konzert stattfinden wird.
Am Sonntag geht’s weiter nach Rudolfingen mit einem Konzert in der Zuberscheune und danach auf kleinen Nebenstrasse – die Kutsche soll so wenig wie möglich auf geteerten Strassen fahren – nach Schloss Laufen am Rheinfall. Dort findet in der Kirche das grosse Abschlusskonzert statt.



Die Weinländer Familie Mozart
•    Sabine Kohli 39 (16.2.1977), Kinderkrankenschwester, seit 2003 Familienfrau. Nach der Heirat mit Simon 1999 in Spanien, Dübendorf, Lindau und jetzt eben in Buch am Irchel wohnhaft.
•    Simon Kohli 42 (5.1.1974), ursprünglich Primarlehrer, aktuell bei local.ch in der Informatik tätig. Aufgewachsen in Steffisburg BE.
•    Nils Kohli 13 (25.3.2003), besucht die erste Sek in Flaach. Hobbies: klettern und Trampolin, spielte bis vor einem Jahr Geige.
•    Ladina Kohli 11 (20.3.2005), in der 5. Klasse in Berg am Irchel. Hobbies: Ballett und basteln
•    Shirel Kohli 3 (1.8.2013) reitet in der Ponyspielgruppe

Seit Frühling 2015 wohnt die Familie in Desibach. Die Kohlis haben Sabines Elternhaus gekauft und leicht renoviert.

 

Das Reiseprogramm

Das Konzertprogramm

Die Musizierenden

Das Gesamtprogramm zum Herunterladen

 

Platzreservationen für alle Konzerte

Reservieren Sie sich die besten Plätze für alle drei Konzerte per Mail an mozart@proweinland,ch oder schriftlich bei: Geschäftsstelle ProWeinland, Thurhaldenstrasse 14, 8451 Kleinandelfingen.

Eintrittspreise: Konzerte Ossingen und Laufen Fr. 40.-, Matinée Rudolfingen Fr. 25.-.

Die Karten können bis 30 Minuten vor Konzertbeginn an der Tageskasse abgeholt werden.

 

Bericht aus der Andelfinger Zeitung

← zurück